Das sind wir.

Unsere Interessengemeinschaft hat es sich zum Ziel gesetzt, die Automobilgeschichte als fahrendes Kulturgut zu fördern und am Leben zu halten.

Hierzu finden an jedem 1. Sonntag im Monat – von Mai bis Oktober – Treffen auf dem „Herrenberg“ vor der Burg in Bad Bentheim statt.

Teilnahme für jeden Oldtimer-Fahrer /-Beifahrer kostenlos und unverbindlich. Keine Fabrikat-, Typ- und Baujahrbeschränkung. Kein Verein, sondern ein lockeres Treffen. Beginn jeweils ab 10.00 Uhr . Gegen 12.30 Uhr besteht die Möglichkeit zur Teilnahme an einer gemeinsamen Ausfahrt zu einem/r Gasthaus/Veranstaltung oder mit Picknick/Grillen*.
(*Beim Picknick/Grillen steht immer ein Grill zur Verfügung – Verpflegung und Getränke müssen selbst mitgebracht werden.)

Die Treffen vor der imposanten Silhouette der Burg finden seit 1995 statt. Die ungezwungene, familiäre Art hat die Treffen weit über die Grenzen bekannt gemacht, so dass aus 3 Fahrzeugen zu Beginn sich mittlerweile oft über 100 Oldtimer auf und um den „Herrenberg“ herum tummeln.

Unser Ziel ist, Menschen zusammenzuführen, die dem selben rostigen Hobby fröhnen und bei den Treffen mit anderen Oldtimerbesitzern Erfahrungen austauschen können/möchten. Jeder, der sich hier angesprochen fühlt und sich mit seinem automobilen Schätzchen anderen Oldtimerfreunden und den zahlreichen interessierten Besuchern in ungezwungener Atmosphäre und dem einmaligem Ambiente vor der Burg Bentheim zeigen möchte, ist hier herzlich willkommen.